10 Typische Eigenschaften meiner beiden Zwerge, die mit größter Regelmäßigkeit, Sorgfalt und Routine wiederholt werden.

Aber ich glaube über diese Dinge sollten sich alle vorher bewusst sein, die mit dem Gedanken spielen sich einen Havaneser (Hund)  anzuschaffen!

 

·        Sie sollten sich im Klaren sein, dass sie nachts generell ihr Bett mit all ihren Havi`s zu teilen haben! Ebenso benötigt der auf dem Rücken liegende Hund mit seinen 4 ausgestreckten Beinchen so viel Platz, wie man es einem 4,5 kg Hündchen niemals zutrauen würde!

·        Auch müssen sie ihre Toilettenbesuche keine Sekunde mehr alleine verbringen. Ihre Havaneser werden sie alle stets begleiten und abwechselnd auf ihrem Schoß sitzen wollen, egal welcher „Duft“ ihnen dabei um die Nase weht!

·        Ebenso wird es ihnen nie mehr an Überraschungen mangeln, denn sie werden sich täglich wundern, wie viele Möglichkeiten es in ihrem Haushalt gibt wo ein Havi überall seine Kauknochen, Schweineohren und sonstige Hundeutensilien verstecken kann. Wenn sie es nicht entdecken, ihre Besucher tun es mit peinlichster Sicherheit bestimmt!

·        Genauso wenig brauchen Sie sich um, vom Besitzer abgelegte Kleidung die nicht gleich aufgeräumt wird, keine Gedanken mehr zu machen! Ihre Havaneser werden diese sofort entdecken und mit ihrem Speichel versuchen zu waschen.

·        Grundsätzlich müssen die frisch gebadeten Havi`s dringendst ein „Pippi“ im Garten! Anschließend werden sie mit so verschmutzten Beinchen wieder im Wohnzimmer erscheinen, dass man erst beim 2. Blick bemerkt, „uuups, sie tragen ja gar keine braunen Stiefelchen!“

·        Die Reste des Essens brauchen sie künftig nie mehr in den Kühlschrank zu packen! Bis sie soweit sind, war einer ihrer Hunde längst unbemerkt zu Gange und hat alles „vernichtet“!

·        Auch um den frisch gesäten Rasen brauchen sie sich, sobald er Würzelchen hat, nie mehr zu kümmern. Ihre Havaneser werden so lange im Rasen scharren, bis alle neuen Gräser aus der Erde gerupft sind!

·        Sollten sie bisher zu wenig Zeit mit dem Auswischen der Wohnung verbringen, ab sofort kein Problem! Die Zwerge bleiben während sie nass wischen ganz lieb auf den angewiesenen Plätzchen liegen und schauen ihnen bei der Arbeit zu. Sobald sie jedoch mit dem letzten Zimmer fertig sind kommen sie alle freudig angelaufen, um sie mit ihren kleinen Pfötchenabdrücken überall, auf dem noch feuchten Boden zu belohnen!

·        Ebenso werden sie bei Ihrem Metzger bald bestens bekannt sein und grinsend empfangen werden! Er wird bald wissen, dass sie häufig zweimal hintereinander kommen und die selbe Menge Wurstaufschnitt noch einmal kaufen. Denn einer ihrer Havi`s wird zu Hause garantiert eine Möglichkeit finden unbemerkt an ihren Einkaufskorb zu gelangen und den Aufschnitt solange auf Qualität und Haltbarkeit zu testen, bis nichts mehr davon verderben kann!

·        Wenn sie den Winter lieben, umso besser! Mindestens einer ihrer Vierbeiner wird ein von ihnen in der Hosen-, Jacken- oder Handtasche verstecktes Papiertaschentuch finden und es in so viele, kleine Teile zerfetzen, dass sie glauben werden in ihrem Zimmer hätte es tatsächlich geschneit!

 

... trotzdem würde ich alle diese, manchmal sogar recht nervigen Eigenarten der Beiden unheimlich vermissen - sollten sie aus irgendwelchen Gründen plötzlich nicht mehr vollzogen werden können!